Pressebereich der Ärztekammer Schleswig-Holstein

Neue Informationsoffensive zur Stärkung der ärztlichen Weiterbildung

 Bad Segeberg, 27. Januar 2023. 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein kann mit Abklingen des Pandemiegeschehens den Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern ab Ende Januar nun endlich Informationsnachmittage zur seit Juli 2020 geltenden Weiterbildungsordnung anbieten. Sowohl Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung als auch die weiterbildungsbefugten Mediziner erhalten die Möglichkeit, sich im persönlichen Gespräch mit Vertretern der Ärztekammer auszutauschen, Fragen zu klären und sich um alle Themen rund um die Weiterbildung zu informieren. Dafür besuchen Mitarbeiter der Ärztekammer Ärzte in ihren Kliniken.

Mehr Wertschätzung für Medizinische Fachangestellte (MFA)

Bad Segeberg, 11. Januar 2023

Anlässlich des heutigen Protesttags der Ärztegenossenschaft Nord zum Fachkräftemangel der Medizinischen Fachangestellten in den schleswig-holsteinischen Arztpraxen, sagen Dr. Henrik Herrmann, Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein und Dr. Gisa Andresen, Vizepräsidentin der Ärztekammer Schleswig-Holstein: „Der heutige Weckruf der Ärztegenossenschaft ist nachvollziehbar. Der Fachkräftemangel im Gesundheitswesen ist allgegenwärtig. Die Lage ist für Praxen und Patienten gleichermaßen bedrohlich und hat sich durch die Corona-Pandemie noch verschärft. Gerade unter den Medizinischen Fachangestellten macht sich eine große Unzufriedenheit bereit.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Ärzteblatt Schleswig-Holstein informiert regelmäßig über die ärztliche Berufspolitik und die schleswig-holsteinische Gesundheitspolitik sowie über Fortbildungen und Aktuelles aus der Ärztekammer.

Ärzteblatt 12/2022

In dieser Ausgabe lesen Sie unter anderem:

Digitale Epilepsieberatung

PD Dr. Nils Markgraf, Leiter des Epilepziezentrums Kiel, im Interview

Kompetenz kommt an

Ein Überblick über die Arbeit des Kompetenzzentrums Allgemeinmedizin Schleswig-Holstein (KWA.SH)

"Die Klimakrise ist auch eine Gesundheitskrise"

Über interprofessionelle Arbeitsgruppen in Klinken, die erste Vorschläge erarbeiten. 

 


Interessengemeinschaft der Heilberufe in Schleswig-Holstein (IDH)

Die Interessengemeinschaft der Heilberufe ist ein Zusammenschluss der Organisationen der Ärztinnen und Ärzte, Apothekerinnen und Apotheker, Zahnärztinnen und Zahnärzte, Tierärztinnen und Tierärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Schleswig-Holstein zur Abstimmung gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit und Aktivitäten. Diese Art der Zusammenarbeit ist in der Bundesrepublik Deutschland einmalig.


 rtest

Kammernews
Newsletter

Mit den Kammernews kommen die neuesten Informationen jeden Monat direkt zu Ihnen.

Folgen

Folgen Sie uns
 

Folgen Sie der Ärztekammer auf Twitter, Instagram und Facebook und erhalten Einblicke in unsere Arbeit.

 podcast

Podcast
Ärzteblatt

Im Podcast hören Sie aktuelle Themen aus dem schleswig-holsteinischen Gesundheitswesen.


Kontakt

Nicole Brandstetter

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 04551 803 270

Pressemitteilungen

als Download