Doreen Richardt
27. März 2024
|

Prof. Doreen Richardt neue Vizepräsidentin der Ärztekammer Schleswig-Holstein

  • Kammerversammlung der Ärztekammer Schleswig-Holstein wählt neue Vizepräsidentin
  • Dr. Peer-Gunnar Knacke rückt in Vorstand nach
  • Ehemalige Vizepräsidentin Dr. Gisa Andresen übernimmt ärztliche Geschäftsführung der Ärztekammer SH

Bad Segeberg, 27. März 2024. Prof. Dr. habil. Doreen Richardt, LL.M  (Fachärztin für Herzchirurgie und Gefäßchirurgie) ist heute zur neuen Vizepräsidentin der Ärztekammer Schleswig-Holstein gewählt worden und steht damit gemeinsam mit Präsident Prof. Henrik Herrmann an der Spitze der Körperschaft.

Die Wahl war nötig geworden, weil die ehemalige Vizepräsidentin Dr. Gisa Andresen (Fachärztin für Anästhesie) ab September hauptamtlich die Geschicke der Ärztekammer Schleswig-Holstein als ärztliche Geschäftsführerin leitet.

Neu in den Vorstand der Ärztekammer Schleswig-Holstein gewählt wurde Dr. Peer-Gunnar Knacke (Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin).

„Ich gratuliere Prof. Richardt zu ihrer Wahl. Ich bin davon überzeugt, dass sie mit ihrer großen Expertise und Erfahrung die Ärztekammer weiter stärken und vor allem auch vor dem Hintergrund der Krankenhausreform in der ärztlichen Weiterbildung Impulse setzen wird“, sagt Prof. Herrmann.

„Als neue Vizepräsidentin freue ich mich sehr auf meine Amtszeit. Das entgegengebrachte Vertrauen gibt mir die Zuversicht und Energie, meine Ideen umzusetzen. Mit ist vor allem wichtig, die Ärztekammer Schleswig-Holstein als moderne Körperschaft zu präsentieren und den Arztberuf für junge Ärztinnen und Ärzte attraktiv zu halten. Deswegen setze ich mich verstärkt für eine strukturelle Weiterbildung ein. Ebenso werde ich mich auch dafür einsetzen,d ie Interessen der Ärzteschaft und unserer Selbstverwaltung zu wahren und voranzutreiben“, so Prof. Doreen Richardt.