Das (elektronische) Logbuch dient der kontinuierlichen Dokumentation der absolvierten Weiterbildungsinhalte durch den Weiterzubildenden sowie der Bestätigung des erreichten Weiterbildungsstandes durch den zur Weiterbildung befugten Arzt. Das jeweilige Logbuch enthält die in den Abschnitten B bzw. C geregelten Weiterbildungsinhalte sowie Richtzahlen.

Elektronisches Logbuch (eLogbuch)
In dem elektronischen Logbuch sind die Inhalte der Weiterbildung gemäß aktueller Weiterbildungsordnung vom 5. Februar 2020 zu dokumentieren.

  • Als Weiterzubildender haben Sie in dem Mitgliederportal AKIS mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem AKIS-Passwort die Möglichkeit, sich eLogbücher anzulegen (Smartphone-/Tablet-Anwendung wird nicht unterstützt).
    Hier gelangen Sie über Ihren AKIS-Zugang zum eLogbuch.
     
     
  • Als Weiterbildungsbefugter haben Sie die Möglichkeit, eLogbücher, die Ihre Weiterzubildenden für Sie freigegeben haben, über das Mitgliederportal AKIS einzusehen und Eintragungen vorzunehmen. Der Weiterzubildende benötigt für die Freigabe Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen, mit der bzw. mit dem Sie sich über das AKIS im eLogbuch registriert haben.
    Hier gelangen Sie über Ihren AKIS-Zugang zum eLogbuch.
    Hier können Sie die Richtlinien zum Inhalt der Weiterbildung (Weiterbildungsinhalte und Richtzahlen) einsehen, sofern Sie noch keine Freigaben erhalten haben.
     

Fragen zum eLogbuch?
Ihre Fragen zur Webanwendung werden von der Bundesärztekammer beantwortet:

  • Telefon-Hotline: +49 30 400456-886 (Montag bis Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr)
  • FAQs für Befugte und Weiterzubildende.


 

Archiv:

Logbücher für Weiterbildungen gemäß Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011
Kammerangehörige, die sich bei Inkrafttreten der aktuellen Weiterbildungsordnung (am 1. Juli 2020) in einer Weiterbildung befinden, können diese innerhalb einer bestimmten Frist nach den Bestimmungen der bisher gültigen Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011 abschließen und die Zulassung zur Prüfung beantragen. Die Frist endet für Schwerpunktbezeichnungen und Zusatzbezeichnungen am 30. Juni 2023, für Facharztbezeichnungen am 30. Juni 2027.

Die Inhalte der Weiterbildung sind gegebenenfalls im Logbuch in Papierform nachzuweisen. Für Weiterbildungsgänge nach aktueller Weiterbildungsordnung können diese nicht verwendet werden!

Zu den Logbüchern gemäß Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011.