Durch eine gesunde Lebensweise können die Risiken für einige Krankheiten gemindert werden.

So können Maßnahmen wie gesunde Ernährung oder Sport Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Rückenbeschwerden vorbeugen. Daher hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt, die Gesundheitsvorsorge mit einem Präventionsgesetz zu fördern. So sollen die Krankenversicherungen ihre Versicherten dabei unterstützen, ein gesundes Leben zu führen. Auch im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung soll das Gesetz für Verbesserungen sorgen.  

Viele Krankenkassen bieten auch derzeit schon verschiedene Maßnahmen zur individuellen Prävention an. Ob geförderter Sportkurs oder Ernährungsseminar – lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten, welche Präventionsmaßnahmen für Sie sinnvoll sind und erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung nach entsprechenden Angeboten und einer Kostenübernahme.

Der Bundestag hat am 20. März 2015 in erster Lesung den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention beraten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter den nachfolgenden Links.