In Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Diabetes e.V. bildet das Edmund-Christiani-Seminar Diabetesassistenten DDG aus. Sie bilden ein wichtiges Glied in der Versorgung von Diabetespatienten, u.a. in der allgemeinmedizinischen und hausärztlichen Praxis.

Diese Weiterbildung befähigt medizinisches Personal, in einem Team zusammen mit einem Arzt Unterricht und Beratung von Patienten mit Typ 2 Diabetes durchzuführen. Darüber hinaus unterstützen Diabetesassistenten die Betreuung von Patienten mit Typ 1 Diabetes unter der Leitung des für die Therapie verantwortlichen Arztes.

Alle Informationen zur Weiterbildung  erhalten Sie durch klicken auf diesen Link.

Informieren Sie sich über:

Fortbildungsverpflichtung

Der Ausschuss Qualitätssicherung, Schulung Weiterbildung (QSW) der DDG hat die Fortbildungsverpflichtung der Diabetesberaterinnen DDG und Diabetesassistentinnen DDG neu geregelt.

  • Jede Diabetesberaterin DDG und Diabetesassistentin DDG hat
    eine Fortbildungspflicht von 75 Fortbildungspunkten in 3 Jahren (entsprechen 25 Fortbildungspunkten pro Jahr).

VDBD-zertifizierte Fortbildungsangebote im ECS