Bildung mit Sicherheit

Wir möchten mit unseren Hygieneregeln dafür sorgen, dass Sie sich bei uns sicher fühlen.

  1. Teilnehmer von Präsenzveranstaltungen der Akademie müssen bei Ankunft ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen, das nicht älter als 48 Stunden ist. Zudem wird vor Ort bei allen Teilnehmern eine Körpertemperaturmessung vorgenommen. Teilnehmer mit erhöhter Körpertemperatur können nicht an der jeweiligen Präsenzveranstaltung teilnehmen. Sollte ein Teilnehmer kein Testergebnis vorlegen können, wird vor Veranstaltungsbeginn ein Antigen-Schnelltest durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie in dem Bestätigungsschreiben Ihres Seminars, welches Sie per E-Mail erhalten.
  2. In den Gebäuden der Ärztekammer herrscht eine strikte Maskenpflicht. Bitte betreten Sie die Gebäude daher nur mit einem Mund-Nasen-Bedeckung. Kunststoff-Visiere fallen nicht darunter. Zum Seminarbeginn erhalten Sie eine FFP2-Maske.
  3. Sie dürfen die Gebäude der Ärztekammer nicht ohne vorherige Absprache betreten, wenn Sie Erkältungssymptome aufweisen, an einem Atemwegsinfekt leiden oder in Ihrem Umfeld ein nachgewiesener COVID-19-Fall aufgetreten ist.
  4. Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Verordnungen für Einreisende aus dem In- und Ausland des Landes Schleswig-Holstein. Sollten Sie aus einem Risikogebiet oder einem Hochinzidenz-Gebiet zurückgekehrt sein, dürfen Sie die Gebäude der Ärztekammer nicht ohne vorherige Absprache betreten.
  5. Bitte halten Sie zu allen Personen mindestens 1,5 m Abstand.
  6. Bitte halten Sie bei Veranstaltungen die angegebenen Pausenzeiten ein, um größere Ansammlungen in den Aufenthaltsbereichen der Gebäude zu vermeiden.
  7. Achten Sie auf die Husten- und Niesetikette: Husten und niesen Sie immer in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  8. Halten Sie die Handhygiene ein und fassen Sie sich nicht ins Gesicht.
  9. Achten Sie auf die gekennzeichneten Laufwege und Hinweisschilder insbesondere an den Engpässen im Gebäude.

Corona-Sonderregelung für NäPA bis 31. März 2021 verlängert

Nichtärztliche Praxisassistenten (NäPA) können coronabedingt schon vor Abschluss ihrer Fortbildung tätig werden. Auf diese Sonderregelung hat sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit den Krankenkassen geeinigt und darauf reagiert, dass angesichts der Pandemie viele Kurse vollständig ausgesetzt sind oder der Unterricht nur teilweise erfolgt. Die Sonderregelung ermöglicht es den Kassenärztlichen Vereinigungen, die Genehmigung für den Einsatz von NäPAs auch dann zu erteilen, wenn eine bereits begonnene Fortbildung zur NäPA noch läuft und der voraussichtliche Abschluss der Fortbildung bis zum 31. März 2021 erfolgt.

Eine weitere Sonderregelung betrifft die sogenannte Refresher-Fortbildung. Dadurch steht mehr Zeit zur Verfügung, um die Kurse zu absolvieren.
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnten die Refresher-Kurse zum Teil nur eingeschränkt oder nicht stattfinden. Die Partner des Bundesmantelvertrags-Ärzte haben deshalb eine bis zum 31. März 2021 befristete Sonderregelung vereinbart. Demnach wird die Frist für den Nachweis des Refresher-Kurses um neun Monate verlängert, sofern die Drei-Jahres-Frist im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 31. März 2021 endet.
Alle Informationen zu diesen und weiteren Sonderregelungen finden Sie auf der Homepage der KBV.

Kostenloses eLearning-Modul zum Antigen-Schnelltest für SARS-CoV-2

In diesem kostenlosen eLearning-Modul lernen Sie wie der Antigen-Schnelltest für SARS-CoV-2 richtig durchgeführt wird.

Coronavirus: Hinweise zum laufenden Betrieb der Akademie

  • Erreichbarkeit: Bitte beachten Sie, dass die Akademie der Ärztekammer Schleswig-Holstein aktuell für Besucher*innen ohne vorherige Einladung geschlossen ist. Die Akademie ist nur eingeschränkt erreichbar. Wir bitten Sie daher, Ihr Anliegen per E-Mail an akademie@aeksh.de an uns zu senden. Sollte die Bearbeitung Ihres Anliegens länger dauern als Sie es von uns gewohnt sind, bitte wir um Ihr Verständnis.
  • Fort- und Weiterbildungen: Wir passen unser Fort- und Weiterbildungsangebot laufend an die aktuellen Anforderungen an. Termine einzelner Veranstaltungen können deshalb kurzfristig auf Online-Formate umgestellt werden. Teilnehmer stornierter Seminare werden von uns benachrichtigt, sobald neue Termine festgelegt sind.

In fünf Wochen zur NäPa: Blockweiterbildung Nicht-ärztliche Praxisassistent/-in

 Aufgrund der großen Nachfrage 2020, bieten wir diese Ausbildung vom 28. Juni bis 31. Juli 2021 wieder als Blockunterricht an.

Grundkurs ABS-beauftragter Arzt (Antibiotic Stewardship)

Angesichts der weltweit zunehmenden Antibiotikaresistenz ist eine rationale Antiinfektivaverordnung (Antibiotic Stewardship, abgekürzt ABS) eine Notwendigkeit geworden.

Im Bereich der neuen Lernformen werden viele verschiedene Begriffe verwendet. Wir erläutern hier die wichtigsten. Weiter