Coronavirus: Hinweise zum laufenden Betrieb der Ärztekammer

  • Erreichbarkeit:  Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, von persönlichen Kontaktaufnahmen vor Ort abzusehen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Akademie: Der Lehrbetrieb der Akademie der ÄKSH in Bad Segeberg ist bis zum 7. Juni ausgesetzt. Bis dahin bitten wir um Ihr Verständnis, dass die Beantwortung Ihrer Anfragen mehr Zeit als üblich in Anspruch nimmt.
  • Aktuell passen wir unseren Seminarbetrieb den in Schleswig-Holstein derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln an. Teilnehmer stornierter Seminare werden von uns benachrichtigt, sobald neue Termine festgelegt sind.

Hinweise zum eLearning

  • ÜBA Unterstufe 2020: Aufgrund der Coronakrise werden die Lehrinhalte, die eigentlich im einwöchigen Präsenzunterricht in der Akademie vermittelt werden, komplett über ein eLearning-Modul vermittelt. Für dieses Modul ist in etwa ein Zeitaufwand von ungefähr zwei bis drei Arbeitstagen einzuplanen.
  • Informationen zur Freistellung Auszubildender: Hier finden Sie ein Informationsblatt.
Die neue Weiterbildungsordnung (WBO) ist mit ihrer Kompetenzbasierung noch stärker bildungsorientiert, indem sie sich nach medizindidaktischen Kriterien richtet – sie ist eine Bildungsordnung und keine Berufsausübungs- oder gar Stellenbeschaffungsordnung. Weiter
Sie haben technische Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer E-Learning-Plattform? Kontaktieren Sie uns gerne. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage außerhalb der Servicezeiten länger dauert. Ausfüllen
Wir bieten erstmalig diese Ausbildung als Blockunterricht vom 27. Juli bis 21. August 2020 an. Am Ende der Weiterbildung erhalten Sie nach erfolgreich bestandener Prüfung Ihr Zertifikat zur Nicht-ärztlichen Praxisassistenz.  ... Weiter

Wieder im Norden: Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung

Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Aglaja Stirn und Prof. Dr. Dipl.-Psych. Jorge Ponseti über das Institut für Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel beginnt der 200-stündige Weiterbildungkurs ab Frühjahr 2020. Weiter