Ärztekammer Schleswig-Holstein

Im Rahmen eines geplanten Übergangs soll die Stelle der

Ärztlichen Geschäftsführung

spätestens zum 1. Juli für die Nachfolge von Dr. Leffmann am Ende des Jahres 2024 neu besetzt werden.

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein mit Sitz in Bad Segeberg vertritt die Interessen von rund 20.000 Ärztinnen und Ärzten in unserem Bundesland. Die Geschäftsstelle unterstützt die gesetzlich verfasste Ärzteschaft in ihrer Selbstverwaltung. Kernthemen sind u.a. die Berufsaufsicht, die ärztliche Aus-, Weiter- und lebenslange Fortbildung, Qualitätsfragen ärztlichen Handelns und dessen Digitalisierung.

Willkommen in der Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische und inhaltliche Leitung der Geschäftsstelle gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführung und in enger Abstimmung mit dem Vorstand
  • Strategische und konzeptionelle Vorbereitung und operative Umsetzung von Vorstands- und Kammerversammlungsbeschlüssen
  • Koordination und Umsetzung von gesetzlichen, satzungsgemäßen und kammerübergreifenden Aufgaben im Alltagsgeschäft gemeinsam mit über 170 Mitarbeitenden
  • Weiterentwicklung von Strukturen und Ausrichtung der Kammer
  • Vertretung der Kammer in lokalen und überregionalen Gremien
  • Vernetzung im Land Schleswig-Holstein und darüber hinaus

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und enorm facettenreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, wünschenswert Promotion und Weiterqualifizierung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Patientenversorgung
  • Führungskompetenz und mehrjährige -erfahrung in größeren Teams
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Verwaltung, in ehrenamtlichen Strukturen und Berufspolitik
  • Hohe Kommunikationskompetenz sowie sicheres rhetorisches und souveränes Auftreten
  • Hohe digitale Affinität

Vielfalt, eine offene Kommunikationskultur und Inklusion sind fest verankert in unserer Unternehmenskultur. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Daher freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte direkt persönlich/vertraulich bis zum 29. Oktober 2023 an den Präsidenten der:

Ärztekammer Schleswig-Holstein,
Herrn Prof. Dr. Henrik Herrmann,
Bismarckallee 8-12,
23795 Bad Segeberg
oder in einer zusammengefassten elektronischen Version an bewerbung@praesident.aeksh.de richten.