Das Peer Review-Verfahren stellt eine kontinuierliche, systematische und kritische Reflektion durch mehrere Angehörige von Gesundheitsberufen über die eigene Leistungsfähigkeit und die ihrer Fachkollegen dar, welche zunehmend im ärztlichen Qualitätsmanagement zum Einsatz kommt.

Weiter zur Anmeldung

Termin: 
Samstag, 30. Juni 2018, 9:00 bis 16:00