Als einer der vier Kernbereichsausschüsse der Ärztekammer Schleswig-Holstein befasst sich der Weiterbildungsausschuss mit dem zentralen Aufgabengebiet der Ärztlichen Weiterbildung.

Der Ausschuss berät den Vorstand und die Kammerversammlung, erstellt themenbezogene Beschlussvorlagen und berät in regelmäßigen Sitzungen über zentrale Themen der Ärztlichen Weiterbildung. Seine Mitglieder behalten so stets aktuelle Entwicklungen auf dem Themenfeld in Schleswig-Holstein und der gesamten Bundesrepublik im Blick.

Der Ausschussvorsitzende erstattet dem Vorstand und der Kammerversammlung einen jährlichen Bericht.

Die Mitglieder des Ausschusses werden für die Dauer einer Wahlperiode der Kammerversammlung gewählt.

Folgende Vertreter arbeiten in der Wahlperiode 2013 bis 2018 im Weiterbildungsausschuss mit:

  • Dr. Henrik Herrmann, Brunsbüttel (Vorsitzender)
  • Dr. Stephan Apel, Fahrdorf
  • Dr. Norbert Jaeger, Kiel
  • Dr. Heike Lehmann, Elmshorn
  • Dr. Daniel Lohmann, Preetz
  • PD Dr. Doreen Richardt, Lübeck
  • Dr. Joachim Rümmelein, Flensburg
  • Dr. Sven-Olaf Süfke, Timmendorfer Strand
  • Dr. Hanna Stoba, Selent